Jawohl, die Unterschriftenprüfung durch die Stadt Erfurt ist abgeschlossen. Wir haben die Mindestanzahl von 7.000 Unterschriften locker geschafft.
Nun ist der Stadtrat und die Stadt dran, Maßnahmen für besseren Radverkehr in und um Erfurt umzusetzen. Davon profitiert ja bekanntlich nicht nur der Radverkehr, sondern ebenso andere Verkehrsteilnehmer.

Daher ist es wichtig, dass nun ein starker Fokus hierauf gelegt wird.
Große Hoffnungen setzen wir dabei in den neu gewählten städtischen Beigeordneten für Bau, Verkehr und Sport. Auch von uns noch einmal einen herzlichen Glückwunsch an Matthias Bärwolff.

Wir sind gespannt, was nun übernommen, verhandelt, geplant und umgesetzt wird. Zumindest sind sich alle einig: Es muss sich JETZT tatsächlich etwas drehen, damit die Landeshauptstadt die Mobilitätswende nicht verschläft.

Categories: Allgemein